Dorothea Lochmann

MEDIATION

Als unparteiische Außenstehende spreche ich mit den verschiedenen Konfliktpartnern, um ihren jeweiligen Standpunkt, ihre Interessen und Motive zu klären. Dabei wird schrittweise konstruktive Kommunikation wieder hergestellt.
Ziel dieser Verhandlungsgespräche ist es, Lösungen zur Zufriedenheit aller Beteiligten zu finden. Das Ergebnis wird in einer verbindlichen Vereinbarung festgehalten.

Mediation…

verbessert die Kommunikation
Durch die professionelle Gesprächsführung des Mediators lernen die Konfliktpartner konstruktive Formen der Auseinandersetzung.

eröffnet neue Wege
Verhärtete Positionen werden verlassen, und der Blick auf die dahinter stehenden Interessen gerichtet.

verhindert die Eskalation eines Konfliktes
Frühzeitige Konfliktlösung senkt die Konfliktkosten (Zeit, Geld, Nerven, Ruf).

führt zu konkreten und verbindlichen Ergebnissen
Die erzielten Vereinbarungen werden auf ihre Umsetzbarkeit hin überprüft und gegebenen­falls rechtsverbindlich gemacht.

Faltblatt Mediation (Flyer) zum Herunterladen und Selbstausdrucken:

Aussenseite [PDF-Datei, 70 kb]
Innenseite [PDF-Datei, 152 kb]

Mein Arbeitsschwerpunkt ist Familien-Mediation zu folgenden Themen:

  • Elternvereinbarungen
  • Kontakt zwischen Kind und nichtbetreuendem Elternteil
  • Betreuung von kranken und alten Familienmitgliedern
  • Gestaltung von Patchwork-Beziehungen
  • Versöhnung und Neu-Gestaltung der Beziehung
  • Trennung und Scheidung

Bei Co-Mediation arbeite ich mit Dr. Peter Eschweiler zusammen.

© dorothea lochmann  |  impressum